Ernährung

Ein Spezial-Paket aus hochwertigsten Vitalstoffen soll dafür sorgen, dass Sie während Ihrer Kur körperlich und geistig leistungsfähig bleiben. Im Folgenden geben wir Ihnen einen kleinen Überblick über die verschiedenen Vitalstoffe und ihre Wirkung:

Vitamine
Vitamine müssen grundsätzlich über die Nahrung oder Nahrungsergänzung aufgenommen werden, da der Körper sie nicht selbst herstellen kann.

Vitamin C
gilt als Zellschützer und stärkt das Immunsystem.

Vitamin E
gehört mit OPC zu der Familie der Anti-Oxidantien und ist ein wichtiger Zellschutz.

Vitamin D
ist das Sonnenvitamin und muss vor allem in den nördlichen Ländern zugeführt werden. Da es ein fettlösliches Vitamin ist, sollte es gemeinsam mit essentiellen Fettsäuren eingenommen werden.

Mineralien
Auch Mineralstoffe müssen dem Körper von außen zugeführt werden, da er sie nicht selbst herstellen kann.

Calcium
ist wichtig für Zähne und Knochen, beugt Osteoporose vor und sorgt für ein gutes Zusammenspiel von Nerven und Muskeln.

Kalium
wirkt sich ebenfalls positiv auf Nerven- und Muskelfunktionen aus.

Magnesium
unterstützt die Energiebereitstellung im Körper, ist an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt und ist ebenfalls wichtig für die Knochen.

Natrium
welches auf den Flüssigkeitshaushalt im Körper entscheidend einwirkt, muss nicht extra zugeführt werden, da es Bestandteil von Kochsalz ist und wir mehr als genug davon aufnehmen. Salzen Sie stets mit Bedacht, da Salz zu unerwünschten Wassereinlagerungen führen kann.

Spurenelemente
Wie der Name schon sagt, müssen diese Vitalstoffe dem Körper nur in geringen Mengen zugeführt werden. Sie sind aber dennoch wichtig, da sie viele Zellprozesse anregen. Beispiele für Spurenelemente sind Eisen, Jod, Selen und Zink.

Essentielle Fettsäuren
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren müssen mit der Nahrung aufgenommen werden. Dazu zählen insbesondere die Omega-3-Fettsäuren. Sie steuern lebenswichtige Funktionen im Körper sowie insbesondere im Gehirn. Da während der Finyo Stoffwechsel-Kur nur wenig Fett über die Nahrung aufgenommen wird, müssen die essentiellen Fettsäuren zugeführt werden, um auf Dauer die Fettverbrennung zu erleichtern.

Enzyme
Enzyme, spezialisierte Eiweißmoleküle, sind Biokatalysatoren und spielen die Hauptrolle in unserem Organismus, da sie Nahrung aufspalten, Eiweiße liefern und an der Bildung von Hormonen und Botenstoffen beteiligt sind. Gemüse, Samen und Nüsse, Obst und Sprossen enthalten viele Enzyme. Das ist der Grund, warum diese Lebensmittel als sehr gesund gelten. Leider werden beim Erhitzen- auf über 40 Grad, die Enzyme und damit auch ihre Wirkung zerstört. Wir empfehlen daher, öfter mal zu rohen Snacks zu greifen. Bei Nutzung von Enzympräparaten sollten diese im Kaltherstellungsverfahren produziert worden sein.

Antioxidantien
Bestimmte Vitamine und spezielle Antioxidantien (OPC) schützen unsere Zellen wie ein Schutzschild.

Aminosäuren
In allen Körperzellen finden sich kettenartig angeordnete Eiweiße. Diese bilden u.a. Enzyme, welche Bestandteile des Blutes und der Muskulatur sind. Die einzelnen Perlen dieser Eiweißketten sind die sog. Aminosäuren. Von diesen Aminosäuren gibt es 20 verschiedene, ihre Reihenfolge gibt vor, um welches Eiweiß es sich handelt. Acht der 20 Aminosäuren (essentielle Aminosäuren) müssen von außen zugeführt werden, da der Körper sie nicht selbst bilden kann. Auf Dauer können viele Protein-Ketten nicht mehr gebildet werden, wenn man eine oder mehrere essentielle Aminosäuren nicht durch die Nahrung aufnimmt.

Unser Proteinbedarf kann am besten durch Fleisch, Käse, Fisch, Nüsse und Samen, Sojaprodukte und Hülsenfrüchte gedeckt werden. Speziell für Sportler ist der Aufbau von Muskelmasse abhängig von der Verfügbarkeit der richtigen Eiweißlager. Ein gutes Eiweißpräparat mit vielen essentiellen Aminosäuren hilft Ihnen während der Finyo Stoffwechsel-Kur, die volle Menge an Eiweiß zu sich zu nehmen. Sie können auch ab und an eine Mahlzeit durch einen Eiweißshake (natürlich nur mit Wasser!) ersetzen, um Kalorien zu sparen, die Sie dann für Gemüse verwerten können.