Darmreinigung

Darmreinigungskuren sind „in“. Bücher von Franz Xaver Mayr, österreichischer Darmspezialist, werden wieder oft gelesen. Er sagte: „Der Tod sitzt im Darm“ und fand heraus, dass fast alle Krankheiten besser wurden oder sogar verschwanden, wenn der Darm gesund war. Heutzutage ist der Darm durch zu viel Stress, tierisches Eiweiß, Alkohol und Kaffee sowie Fertignahrung und „Junk Food“ zusätzlichen Belastungen ausgesetzt.

Wenn der Darm gestört ist, können dadurch nicht genügend Vitamine aus der Nahrung herausgefiltert und dem Körper zur Verfügung gestellt werden!!!! Gerade die Vitaminaufnahme ist aber sehr wichtig.  Außerdem hat es der Körper verdient, ihm Gutes zu tun!!!! Nun ist das zu einem unschlagbaren Preis ganz einfach möglich!

Wussten Sie?
  • dass sich unser größtes Immunsystem im Darm befindet
  • ein gesunder Darm ca. 2,225 kg wiegt & ein verschlackter bis zu 18 oder mehr Kilo auf die Waage bringt?

Unsere Vorfahren wussten, dass neben dem Frühlingsputz ein solcher auch für unseren Darm wichtig ist. Jüngste Forschungen zeigen, dass im Dünn‐ und Dickdarm ebenso viele Hormone produziert werden wie in den Hormondrüsen im Gehirn. Damit ist unser Darm weit mehr als nur ein Entleerungskanal.